A- A A+

Pfarre Lanzenkirchen

Vorbereitung auf die Firmung 2018

Firmung kommt vom lat. "confirmatio", das bedeutet Stärkung, Bekräftigung.
Der Firmling wird für seine christliche Verantwortung gestärkt, seinen Glauben in Wort und Tat zu leben, zu verkündigen und zu verteidigen. Er bekräftigt seine Zugehörigkeit zur Kirche, wird volljährig im Glauben.
Der Firmspender betet um die Herabkunft des Heiligen Geistes und für die Vermittlung der Gaben des Heiligen Geistes. Die Salbung mit Chrisamöl und Handauflegung sind die sichtbaren Zeichen des Sakramentes, weisen auf die Bestätigung der Taufe hin.

Du willst dich in unserer Pfarre firmen lassen? Du bist katholisch, hast deinen Wohnsitz in Lanzenkirchen, Schleinz oder Föhrenau und wirst im Jahr der Firmung (2018) das 14. Lj. vollenden ( du kannst auch schon älter sein!) - dann bist du dabei! 
Alles, was du zum Ablauf und Inhalt der Firmvorbereitung wissen musst, erfährst du beim Informationsabend, zu dem wir dich gemeinsam mit deinen Eltern einladen:

 Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Pfarrheim Lanzenkirchen

Die Anmeldung erfolgt bei diesem Infoabend oder du gibst das Anmeldeformular in der Kanzlei bis 3. November ab.

Weitere Informationen bei Pater Emmanuel OP.

 

Informationen zur Firmung bietet auch die Erzdiözese Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Gottesdienste
 
Lanzenkirchen
Mo   18:30
Di    06:45
Mi    18:30
Do   06:45
Sa   18:30
So   09:45
 
Föhrenau
Fr   18:00
So  08:30
 
Schleinz
Sa vor dem 
2. So im Monat

17:00