A- A A+

Pfarre Lanzenkirchen

Am 20.9.2020 konnten wir die heurige Erstkommunion gemeinsam mit 18 Kindern bei schönem Wetter mit einer Feldmesse feiern. Die Vorbereitung auf das Fest ist dieses Mal Corona bedingt etwas anders abgelaufen, aber Trau dem MOTTO der Vorbereitung „Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt. (Mt 28,20)“ wissen wir das der Herr uns begleitet hat und die Kinder auf ihren weiteren Lebensweg begleiten wird.

Der Glaube soll den Kindern ein Fundament für ihr Leben geben, damit sie in schweren Zeiten einen Ort haben wo sie Hilfe, Halt und Zuflucht finden. Dies ist allerdings nur möglich, wenn der Glaube gelebt wird und die Verbindung, die nun durch den erstmaligen Empfang der Kommunion vertieft wurde, weiter aufrechterhalten wird.

Auf eine 800-jährige Geschichte kann unsere Pfarrkirche zurückblicken! Dieser besondere Anlass und auch der Abschluss der umfangreichen Innenrenovierung waren der Grund, heuer ein besonderes Kirchweihfest zu feiern. Die Festmesse konnte nach Monaten wieder in der wunderschönen Kirche stattfinden. Große Freude bereitete auch die Teilnahme von Karl Handler, Priester aus unserer Pfarre.
Die Vorstellung der Festschrift zur Geschichte der Kirche und die Enthüllung der Gedenktafel zur Erinnerung an die Renovierung rundeten das Fest ab.
P. Raphael OP dankte allen Beteiligten Firmen, allen Spendern, die eine Festschrift erhielten und den ehrenamtlichen Helfern, die viel Zeit investiert haben, damit die Kirche in neuem Glanz erstrahlen konnte.
Leider musste der gesellige Teil wegen der Coronamaßnahmen entfallen.

800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen800Jahre Pfarre Lanzenkirchen

DrPilarCOp Copy

Der Pfarrverband Rosalia - Leitha Ursprung organisierte einen Vortrag von Dr. Clemens Pilar COp zum Thema mit dem Untertitel: Hilfen zur Unterscheidung!
Clemens Pilar begeisterte die etwa 70 Besucher mit seinem fundierten Wissen über die neuen Formen der Religiosität. Er zeigte Unterschiede auf zum christlichen Glauben und schuf Klarheit bezüglich der Vermischung esoterischer Inhalte mit dem katholischen Glauben. Nachdem viele Fragen beantwortet waren, durften die Zuhörer noch beim Buffet weiterdiskutieren.

Sternsingen2020 Copy
Sternsinger aus Lanzenkirchen

Sternsinger Fö2020
Sternsinger in Föhrenau

Wie jedes Jahr sammelten auch heuer viele Kinder zum "Heiligen Drei Königstag" für Projekte in Ländern, wo Menschen nicht so im Überfluss leben wie es uns möglich ist.
Als Könige verkleidet wanderten sie in Gruppen von Haus zu Haus, sagten Sprüche auf und schrieben die Botschaft   20 C+M+B 20 (Christus mansionem benedicat), Christus segne dieses Haus, auf die Türen.
Danke an die Kinder und Betreuer, diesen wichtigen Dienst zu erfüllen. 

Krippenfeier Copy

Die Feier der Geburt Jesu für Kinder mit dem Krippenspiel begeisterte wieder viele Kinder am Nachmittag des Hl. Abends. Die Unterhaltung zwischen einem Esel und einem Schaf zeigte den Kleinen und Großen, wie es Maria und Josef ergangen sein mag.

Krippenfeier2019 Copy

Danach durften alle Kinder Stroh in die Krippe legen, damit das Jesuskind nicht so hart liegen muss. Mit dem Lied, bei dem die Kinder Glöcklein bekamen, "Kling Glöckchen klingelingeling" wurde das Jesukind in unsere Krippenlandschaft beim Seitenaltar übertragen.

Spielgruppe Krippenfeier2019 Copy

Musikalisch begleitet wurde die ganze Feier von der Spielgruppe, geleitet von Fr. Nicole Plocknitzer.