A- A A+

Pfarre Lanzenkirchen

Als wichtigste Maßnahme um Heizkosten zu sparen wurde beschlossen, die oberste Decke im Pfarrhof zu dämmen. Nachdem Ende 2014 die Freigabe seitens des Bauamtes der Erzdiözese erfolgte, wurde sofort mit den Arbeiten begonnen. Durch die vielen unterschiedlichen Ebenen und die Konstruktion des Dachstuhles war es sinnvoll, den Gehbelag anzuheben um möglichst eben zu werden.

Als Dämmung wurde Perlit verwendet, welches ein mineralisches Produkt ist und einfach auf die Decke aufgeschüttet wurde. Aufgrund der Fläche war die Menge beachtlich - 55m3

Hier einige Bilder:

Perlit LieferungPerlit Einbringung

    Anlieferung des Dämmstoffes                                             Einbringung der Perlitschüttung

Gehbelag Dachboden

    Fertiger Gehbelag auf der Dämmung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

Termine