A- A A+

Pfarre Lanzenkirchen

Gemeinschaft braucht Raum...

Der Vermögensverwaltungsrat ist für alle Entscheidungen in Finanzfragen und pfarrlicher Vermögensverwaltung verantwortlich. Ein wichtiger Teil dabei sind natürlich bauliche Angelegenheiten.

Der VVR kümmert sich um:

- Den Haushaltsplan und die Kirchenrechnung
- Die Verwaltung der Grundstücke (soweit nicht vom Ordinariat wahrgenommen)
- Instandhaltung und Instandsetzung von Gebäuden und Einrichtung
- Gebäudesicherheit und Unfallverhütung
- Organisation von Pflege und Reinigung
- Denkmalschutzangelegenheiten

 

 

Die  Aufgabenverteilung im VVR:

Mag. Raphael Chikama Ogoke OP:   Vorsitz

Mag. Gabriele Friedbacher: Stv. Vorsitzende des VVR, Bauangelegenheiten
Ing. Johann Pichlhöfer:       Schriftführer, Belange Föhrenau
Mag. Klaus Haberler:          Rechtsangelegenheiten
Ernst Birnbaumer:              Erhaltung technische Gerätschaften
Mag. Nikolaus Ofner:         Finanzwesen
Otto Haindl:                       Zusammenarbeit mit Gemeinden
Ing. Heinz Eder:                 Berater

Neben der diözesanen Kontrolle sind auch in der Pfarre zwei Kassaprüfer namhaft zu machen, welche die Kirchenrechnung einmal im Jahr prüfen.
Als Kassaprüfer für diese Periode des VVR wurden Herr Josef Karner und Herr Mag. Ernst Schatzer bestellt.
 

Der VVR trifft sich mehrmals im Jahr.

Ansprechpartner: Mag. P. Raphael Chikama Ogoke OP     Tel.: 0664/889 81 039

 Zur Ordnung des VVR der Erzdiözese WIEN