A- A A+

Pfarre Lanzenkirchen

 Hochzeit„Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe." Johannes-Evangelium 15,12

Wer den Bund für´s Leben schließen will, sollte spätestes 1/2 Jahr vor dem Wunschtermin Kontakt mit der Pfarre aufnehmen, um die ersten Terminvereinbarungen zu treffen.

Was wird benötigt?

Lichtbildausweis, Meldezettel, Taufscheine, Heiratsurkunde (wenn bereits vorhanden). Sollte einer der Partner bereits verheiratet gewesen sein: Scheidungsdekret bzw. Sterbeurkunde des verstorbenen Partners.

 

Nach dem Prüfen aller Unterlagen kann mit dem Ortspriester der Termin für das Traugespräch vereinbart werden.

Sollten Sie Fragen  haben, wenden Sie sich bitte an die Kanzlei.

 

Weitere Informationen bietet die Erzdiözese Wien.